High Heels Schnaeppchen schiessen

High Heels Schnaeppchen schiessen

Pumps sind die typischsten Vertreter der Kategorie Damenschuhe. Sie sind der Klassiker unter den Damen-Schuharten. Linda O’Keeffe bezeichnet Pumps als „das Kleine Schwarze unter den Schuhen“. Diese Schuhart erfreut sich zu jeder Jahreszeit und zu beinahe allen Gelegenheiten größter Beliebtheit, denn diese Schuhe sind klassisch-elegant und schlicht zugleich. Pumps zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

Meist sind sie unifarben gehalten und besitzen keinerlei Verzierungen.
Ihr Absatz ist weniger als 10 cm hoch.
Klassische Modelle besitzen einen Stöckelabsatz, auch Pfennigabsatz, Bleistiftabsatz oder Stilettoabsatz genannt.
Wenn es sich um ein typisches Modell handelt, läuft es vorne spitz zu.

High Heels Schnaeppchen schiessen



High-Heels-Discount über 6000 High Heels und Stiefel


Heute kaufen Morgen drin laufen

Sie sind gleichzeitig praktisch und elegant, deshalb lassen sie sich Pumps zu beinahe allen Kleidungsstücken kombinieren. Diese Schuhart ist ein Allroundtalent in der Kombination und verleiht schlichten Outfits im Handumdrehen einen femininen Touch.

Wenn sie dünne Pfennigabsätze besitzen, lassen Pumps die Beine einer Frau optisch länger wirken. Der Klassiker in der Kombination von weit dekolletierten Pumps ist das Kleine Schwarze.

Die Sandalette gehört zur großen Kategorie der Sandalen, welche äußerst unterschiedliche Schuharten beinhaltet.
Wenn von Sandaletten die Rede ist, sind Sandalen für Damen gemeint, die folgende Merkmale besitzen:

So gut wie immer haben sie einen Absatz.
Häufig weisen sie zudem filigrane Details auf, zum Beispiel Knöchelbänder mit Metalldetails oder Stoffblümchen.
Ein Spezialtyp der Sandalette ist die unsichtbare Sandalette. Bei diesem Modell treten an die Stelle des Oberleders transparente Nylonschnüre

Higheels Pumps,High-Heels Der Begriff High Heels wird teilweise synonym zu Pumps verwendet. In Wirklichkeit gehört dieser Schuhtyp zur Kategorie der Pumps.

High Heels Schnaeppchen schiessen Stilettos ,Stöckelschuhe und High Heels sind prinzipiell verschiedene Begriffe für ein und dieselbe Schuhart. Mit Stilettos sind allerdings so gut wie immer Schuhe mit Pfennigabsatz gemeint, während High Heels auch breitere Absätze besitzen können.

Der High Heels erweisen sich – zumindest in ihrer klassischen Form mit Pfennigabsatz – in ihrer Kombination als sehr dankbar: Zu allen erdenklichen Kleidungsstücken lassen sich Stöckelschuhe gut kombinieren. Androgynen Klamotten wie lässigen Röhrenjeans oder der Chino-Hose hauchen sie Sexyness ein. Wer High Heels zu Kleidern und kurzen Röcken kombiniert, verwandelt sich im Handumdrehen in eine Sexgöttin!

Merken

Merken

Merken

Merken

Comments are closed.

Neue Kommentare

    Archive